Rasantes Netzwerktreffen bei den TK Hannover Luchsen

Netzwerker treffen sich bei den TK Hannover Luchsen zum Austausch

Spiel, Spannung – und ganz viel Austausch: Das erste Präsenztreffen des VUN Vereins- und Unternehmernetzwerks war ein echter Kracher. Das übrigens im wahrsten Sinne des Wortes, denn die 20 anwesenden Mitglieder sahen Spitzensport der Extraklasse.

Dafür sorgten die TK Hannover Luchse, die in der Damenbasketball-Bundesliga den TSV 1880 Wasserburg empfingen. Und nicht nur die VUN-Mitglieder, sondern auch die weiteren Zuschauer bekamen beim 94:86-Heimsieg der Hannoveranerinnen ein echtes Korbspektakel geboten.

Tippspiel – Netzwerken – Ehrungen

Rasant ging es aber nicht nur auf dem Spielfeld zu – auch beim Programm drumherum jagte ein Highlight das nächste. Bereits vor dem Anwurf wurde nach einer Begrüßung durch VUN-Chef Thorsten Schulz und Luchse-Managerin Dorothea Richter-Horstmann ein Tippspiel organisiert.

In der Halbzeitpause gab es nicht nur eine Ehrung für Inas und Thorsten Schulz für ihr Engagement ihrer Werbeagentur Schulz-Design in dieser Saison bei den TKH-Basketballerinnen, sondern auch eine weitere, die Thorsten Schulz selbst vornahm.

Der VUN-Chef zeichnete Katharina Freyberg, Dennis Hoffmann und Björn Pollmann stellvertretend für Hannover 96 und die fünfjährige Mitgliedschaft des Vereins aus. Und Dennis Hoffmann durfte sich zweimal freuen, denn er gewannt das Tippspiel und sicherte sich einen begehrten TKH-Fanschal und einen limitierten TKH-Luchse-Beutel.

Weitere Höhepunkte waren der Besuch von Bürgermeister Thomas Hermann, die Pressekonferenz im VIP-Bereich mit Luchse-Trainerin Sidney Parsons sowie Spielführerin Aliaksandra „Sascha“ Tarasava und der direkte Austausch mit einigen weiteren Spielerinnen.

 

Nächstes Netzwerktreffen bereits terminiert

Zwischendurch und im Anschluss an das Spiel stand bei Fingerfood und Getränken zudem das freie Netzwerken im Vordergrund. In diesem Zuge führte Alexander Mauksch, der Social-Media-Beauftragte des Netzwerks, Interviews mit allen Teilnehmenden.

Die werden in nächster Zeit nach und nach auf dem VUN-Instagram-Profil (https://www.instagram.com/vun.netzwerk/), dem jeder gerne folgen kann, veröffentlicht.

„Endlich haben wir uns mal wieder live treffen und austauschen können – und das dann gleich auch noch in so einem überragenden Rahmen. Es hat allen Teilnehmern sehr gut gefallen“, bilanzierte ein zufriedener Thorsten Schulz und hielt fest: „Solche Treffen gibt es nur bei VUN!“

 

Apropos Treffen: Eine weitere Top-Veranstaltung ist bereits fix: Am Dienstag, 17. Mai, treffen sich bis zu 30 VUN-Mitglieder um 16 Uhr im ADAC-Fahrsicherheits-Zentrum. Möglich ist die Anmeldung bereits jetzt über folgenden Link: https://anmelden.vun-netzwerk.de/


>>> Hier sind die Bilder des Events <<<

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.