Neues Mitglied: TKH-Basketballerinnen treten VUN bei

Geschrieben von Werbeagentur Schulz-Design e. K. Laatzen
TKH Damen Basketball werden Mitglied im VUN Netzwerk Hannover

Prominenter Zuwachs für das Vereins- und Unternehmernetzwerk: Die Bundesliga-Basketballerinnen des TK Hannover sind ab sofort Teil der VUN-Gemeinschaft. Die Korbjägerinnen besitzen dabei gleich in doppelter Hinsicht ein Alleinstellungsmerkmal, denn: Sie stellen das einzige weibliche Profisportteam aus der Region Hannover und im VUN-Netzwerk dar.

„Ich freue mich sehr über dieses exklusive und sehr interessante neue Mitglied“, unterstreicht Thorsten Schulz in seiner Funktion als VUN-Chef und erklärt weiter: „Ganz besonders gespannt bin ich auf die Heimspiele der Mannschaft – wenn denn wieder Partien vor Publikum ausgetragen werden dürfen.“

 

TKH ist fest in der Südstadt verwurzelt

Als Teil des ehrwürdigen Turn-Klubb zu Hannover sind die TKH-Basketballerinnen in der hannoverschen Südstadt beheimatet – und seit 2016 in der 1. Liga zu Hause. Die Heimspiele sorgen bei kleinen und großen Basketballfans für echte Begeisterung.

Ebenso wichtig wie der professionelle Sport ist dem Verein die Förderung des eigenen Nachwuchses. Basketball und Hannover – das zeigt sich in vielen Bereichen – hat sich zu einem perfekten Match entwickelt.

Der TK Hannover reiht sich im Vereins- und Unternehmernetzwerk übrigens in eine breite Leistungssportriege ein. Fester VUN-Bestandteil sind nämlich bereits Hannover 96, die TSV Hannover-Burgdorf sowie Hannover United.