Jetzt geht's Schlag auf Schlag: Auch Amin Winter, amtierender deutscher Meister im Profiboxen, unterstützt das Hannover Meeting

Geschrieben von Werbeagentur Schulz-Design e. K. Laatzen

Das gab Thorsten Schulz, Erfinder und Organisator der neuen Charity-Gala kürzlich bekannt und freut sich darauf, eine weitere Ikone aus der hannoverschen Sportlandschaft am kommenden Donnerstag, den 13. September, im RP5 Stage begrüßen zu dürfen.

„Ring frei für das Hannover Meeting“, könnte Amin Winter gedacht haben, als er die Einladung zu der innovativen Veranstaltung erhielt. So wie viele andere auch war der 25-jährige Boxchampion sofort von dem tollen Konzept des Hannovers Meetings überzeugt und möchte seinen Teil dazu beitragen, dass die Premierenveranstaltung ein voller Erfolg wird.

Denn beim Hannover Meeting handelt es sich um eine neuartige Mischung aus einem bunten Show- und Bühnenprogramm und großem Netzwerktreffen in entspannter Atmosphäre. Etliche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Medien, Kunst, Kultur und Sport werden anwesend, um sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und so die Region Hannover gemeinsam weiter voranzubringen.

Über allem steht jedoch der gute Zweck. Unter dem Motto „Von Hannoveranern für Hannoveraner“ sollen mit dem Erlös des Hannover Meetings sowie den eingehenden Spenden soziale Projekte in der Region unterstützt werden, in diesem Jahr wird es die Per-Mertesacker-Stiftung sein.

Eine Idee, die auch Amin Winter begeistert. Hannover liegt ihm am Herzen, hier ist er zu Hause. Wenn Winter nicht im Ring steht, ob bei Wettkämpfen oder beim Training in seinem Heimatclub, dem Polizei Sportverein Hannover, sitzt er ruhig und gelassen auf dem Beifahrersitz eines Fahrschulwagens. Im richtigen Leben ist die neue deutsche Hoffnung auf einen Weltmeistertitel nämlich Fahrlehrer, angestellt in der Fahrschule seines Vaters und Trainers Imi Eminovic in der Calenberger Neustadt.

Man darf gespannt sein, wohin der Weg des deutschen Meisters im Halbweltergewicht noch führt. Zahlreiche nationale Titel hat er jedenfalls schon.  Am 13. September führt ihn sein Weg auf jeden Fall um 19:00 Uhr zum Raschplatz ins RP 5.

Wer Amin Winter und viele weitere Promis einmal hautnah erleben möchte, hat dazu noch ausreichend Gelegenheit. Tickets sind an der Abendkasse zum Preis von 39,00 Euro inkl. Büfett erhältlich. Alle Infos zum Hannover Meeting sowie eine Übersicht über das komplette Programm finden Sie auf www.hannover-meeting.de.